Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Transkaranielle Messung Intraoperativ Extrakranielle Messung Monitoring Funktionstest Dopplersonographie HAL Image Map Transcranial Operativ Excranial Monitoring Function Test Doppler Sonography HAL Image Map
doppler_boxx1_01.jpg
  • Bild Nr. 1
  • Bild Nr. 2
  • Bild Nr. 3
  • Bild Nr. 4
  • Bild Nr. 5

  • Doppler-BoxTMX1

     

    Handlich. Tragbar. Und schnell.

    Als kompakte Einheit mit Tablet-PC ist die Doppler-BoxTM X1 ideal für den flexiblen Einsatz im Behandlungszimmer, am Patientenbett oder im Operationssaal geeignet.

     

    Die exzellente Signalqualität des digitalen Systems, die hervorragende HD-Bildqualität und Doppler-M-Mode erlauben ein schnelles Auffinden von Gefäßen sowie eine präzise Beschallung und exakte Diagnose. Intensität, Flussrichtung und Tiefeninformation werden in Echtzeit dargestellt, wobei bis zu 9 Spektren-Fenster für unterschiedliche Tiefen zur Verfügung stehen.

    In Kombination mit 2 und 4 MHz Sonden eröffnet die Doppler-BoxTM X1 alle Möglichkeiten der Untersuchung von Störungen im zerebralen Blutkreislauf und unterstützt zuverlässig bei der Diagnose und Therapie von Gefäßanomalien, Verengungen und Verschlüssen. In Kombination mit einer 8 MHz Sonde bietet das Gerät ein kostengünstiges Diagnoseverfahren für Erkrankungen und Störungen des peripheren Gefäßsystems.

    Mit einer 16 MHz Sonde können intraoperative Untersuchungen direkt auf den Blutgefäßen durchgeführt werden. Diese Methode ermöglicht dem Operateur eine Qualitätskontrolle von intraoperativen Clips nach Aneurysma-Operationen sowie für unterschiedliche gefäßgestielte Anastomose-Techniken.

    Der Zugriff auf die vielfältigen Funktionen der Doppler-BoxTM X1 erfolgt ergonomisch und intuitiv über den Tablet-PC.